B51.1 Weiterbildungskurs - Modul 04, Kalkulation II

Die Absolventen/Innen beherrschen die Grundlagen und Zusammenhänge der Kalkulation sowie der verschiedenen Kalkulationsverfahren und sind in der Lage, eine Vor- und Nachkalkulation einer komplexen Metallbauarbeit zu erstellen und zu erklären. Sie beherrschen die Probleme der Preisbildung und können eine Offerte mit Leistungsbeschrieb erstellen.

Datum

23.05.24 - 10.10.24

Kalendereintrag

Kursdaten

  • 23.05.2024
  • 31.05.2024
  • 14.06.2024                    Online via Teams
  • 12.07.2024                              
  • 22.08.2024                   
  • 29.08.2024                   
  • 12.09.2024                    Online via Teams
  • 20.09.2024                    Online via Teams
  • 10.10.2024                    Prüfung

Kursort

  • AM Suisse Bildungszentrum Aarberg
  • Online via MS TEAMS

Anmeldeschluss
4 Wochen vor Kursbeginn

Kontakt
AM Suisse
Bildungszentrum Aarberg
George Burkhard
Chräjeninsel 2
3270 Aarberg

T +41 32 391 99 11
F +41 32 391 99 10
bza@amsuisse.ch  

Programm
  • Kennen der Kalkulations-Grundlagen und deren Zusammenhänge
  • Definieren und detailliert berechnen der Einzel-, Gemein- und Zuschlagskosten
  • Kennen, beurteilen und anwenden der verschiedenen Kalkulationsverfahren
  • Verstehen und begründen der Stunden-Maschinenansätze
  • Anwenden der Richtpreisunterlagen von Verbänden
  • Zusammenstellen eines Offertpreises nach verfeinertem Kalkulationsschema
  • Analysieren und erklären von Offertpreis/Preisbildung
  • Verstehen der Auswirkungen von Preisnachlass, Rabatt/Skonto
  • Berechnung der Teuerung auf Lohn-, Material- und Steuersatz
  • Begründung der Regieansätze
  • Erstellen von Nachkalkulationen, Abzüge kennen
  • Kennen der Begriffe Devisierungen/Garantieleistungen
  • Erstellen eines Angebotes mit Leistungsbeschrieb
Teilnehmer

Voraussetzung: B51 Modul 03 oder Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung.

Kosten

(exkl. MwSt.)
Teilnehmende von AM Suisse-Verbandsfirmen CHF 1'330.–
Teilnehmende anderer Firmen CHF 1’650.–

Weiterbildungsförderung durch die PLKM
Die Rückerstattung erfolgt an diejenige Person/Firma, die für die Kurskosten aufgekommen ist, sofern der Kurs besucht und erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Anspruch erlischt sechs Monate nach Abschluss des Moduls/Kurses/ Lehrganges. Detaillierte Angaben und Informationen finden Sie unter: www.plkm.ch

Veranstaltungsort

AM Suisse, Bildungszentrum Aarberg
Chräjeninsel 2
3270 Aarberg

Lageplan

Metaltec Modulkurse - deutsch

Titel

Anmeldung

Standart Angaben
Arbeitgeber Angaben
Rechnung/Mitgliedschaft
Anmeldung abschicken